EquityStory: Kurspotenzial von über 20%

Augsburg (www.aktiencheck.de) – Der Analyst der GBC AG, Philipp Leipold, stuft die Aktie von EquityStory (ISIN DE0005494165/ WKN 549416) weiterhin mit „kaufen“ ein.

Die EquityStory AG sei der klare Marktführer im Bereich Online Investor Relations mit einem Marktanteil von fast 80% bei Pflichtmeldungen. Seit 2007 habe die Gesellschaft eine hohe durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) von mehr als 10% erzielt. Dies sei insbesondere vor dem Hintergrund des schwierigen Kapitalmarktumfelds eine bemerkenswerte Entwicklung. Die EquityStory AG zeichne sich neben der hervorragenden Marktpositionierung auch durch sehr solide Bilanzrelationen sowie durch einen hohen operativen Cash-Flow aus. Mit einem erwarteten 2013er KGV von rund 12 würden die Analysten die Aktie trotz des Kursanstiegs in den letzten zwölf Monaten weiterhin als günstig bewertet ansehen und hätten ein Kurspotenzial von über 20% ermittelt.

Die Analysten der GBC AG bewerten die EquityStory-Aktie nach wie vor mit dem Rating „kaufen“. (Analyse vom 14.02.2013) (15.02.2013/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.