EUR/JPY – noch Platz nach oben?

Linz (www.aktiencheck.de) – Der Euro hat gegenüber dem Japanischen Yen die letzten Wochen kräftig zugelegt und notiert aktuell über 127,00, so die Analysten der Oberbank.

Dieser Höhenflug sei vor allem der Bank of Japan zuzuschreiben, die eine sehr expansive Geldpolitik betreibe, um der Exportwirtschaft unter die Arme zu greifen. An einen länger anhaltenden Trend würden die Analysten aber nicht glauben, da der Devisenmarkt jetzt schon viel eingepreist habe. Und auch technisch gesehen sei EUR/JPY übergekauft. (06.02.2013/ac/a/m)