Euro zeigt sich gegenüber US-Dollar schwächer, Gold tendiert ebenfalls schwächer

New York (www.aktiencheck.de) – Der Euro zeigte sich am Freitag an den Devisenmärkten im Vergleich zum US-Dollar schwächer. Dabei fiel die europäische Gemeinschaftswährung auf 1,3322 US-Dollar. Im Fokus standen die enttäuschenden Daten zum Verbrauchervertrauen der Uni Michigan in den USA.

Der Kurs des Euro notiert derzeit bei 1,3322 US-Dollar (-0,36 Prozent). Daneben liegt sein Wert bei 1,2446 Schweizer Franken (-0,27 Prozent) bzw. 0,8394 Britischen Pfund (+0,30 Prozent). Schließlich wird der Euro aktuell bei 119,9300 Japanischen Yen (-0,13 Prozent) gehandelt.

Der Goldpreis zeigte sich am Freitag ebenfalls schwächer. Der Futures-Kurs für eine Feinunze Gold (Februar-Kontrakt) notierte zuletzt 5,30 US-Dollar schwächer bei 1685,50 US-Dollar.(18.01.2013/ac/n/m)