EUR/USD: Nächster Widerstand bei 1,3600

Linz (www.aktiencheck.de) – Wie erwartet kam es im gestrigen Tagesverlauf zu keinen großen Bewegungen bei EUR/USD, so die Analysten der Oberbank.

Für heute Nachmittag stünden die Arbeitslosenzahlen der USA auf dem Programm. Den Umfragen zufolge sollten die Zahlen nahezu unverändert bleiben. Die nächsten Widerstände nach oben würden die Analysten bei 1,3600 orten, Unterstützung finde der Euro bei 1,3500 und 1,3460. (07.02.2013/ac/a/m)