Evolva Holding: Vorproduktionspartnerschaft mit IFF eingeleitet

Zürich (www.aktiencheck.de) – Andrew C. Weiss, Analyst von Vontobel Research, stuft die Aktie der Evolva Holding (ISIN CH0021218067/ WKN A0EAKH) in der aktuellen Ausgabe von „Vontobel Morning Focus“ unverändert mit „hold“ ein.

Evolva und International Flavors & Fragrances würden an einer Vorproduktionsphase von EV-Vanillin zusammenarbeiten. Diese Kooperation solle die Aufskalierung und Ergiebigkeitsziele des Hefefermentierungsansatzes realisieren.

Den nächsten Kursimpuls könnte der Abschluss der Finanzierungsrunde (1Q 2013/+) sowie die mögliche Partnerschaft von EV-Stevia im 1H 2013 (+/+) liefern.

Die heutige Mitteilung mache vor allem deutlich, dass anerkannte Branchenpartner wie IFF auf den Vorteilen des Biosyntheseansatzes aufbauen würden, der innovative und optimierte Produktionslösungen ermögliche. Eine positive Aufskalierung würde nach Erachten der Analysten einen wichtigen Wendepunkt für das Unternehmen darstellen und sie würden erwarten, dass noch mehr Branchenpartner Interesse an Evolvas Technologieplattform zeigen würden.

Die Analysten von Vontobel Research bestätigen ihr „hold“-Rating und das Kursziel von CHF 0,6 für die Evolva Holding-Aktie. (Analyse vom 05.02.2013) (05.02.2013/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.