F24: Wachstumsaussichten sehr positiv

Augsburg (www.aktiencheck.de) – Der Analyst der GBC AG, Felix Gode, stuft die F24-Aktie (ISIN DE000A0F5WM7/ WKN A0F5WM) weiterhin mit „kaufen“ ein.

Die F24 AG gehöre seit mehreren Jahren stetig zu den Top-Performern im m:access und sei auch langjähriger Bestandteil der GBC Best of m:access-Auswahl. Die Zahlen des Unternehmens würden diese Entwicklung rechtfertigen. Inzwischen zähle die F24 AG über 500 Kunden rund um den Globus zu ihrem Kundenkreis. In GJ 2012 werde das Unternehmen gemäß den Analysten-Schätzungen Umsatzerlöse in Höhe von 5,10 Mio. Euro und ein EBIT von 1,00 Mio. Euro erwirtschaften. Dies entspreche einer EBIT-Marge von 19,6%.

Die hohe Skalierbarkeit des Geschäftsmodells erlaube es dem Unternehmen nach Erachten der Analysten in den kommenden Jahren nochmals deutlich höhere Ergebnismargen zu erzielen. Nicht zuletzt seien auch die Wachstumsaussichten sehr positiv einzuschätzen. Zum einen werde das Kernprodukt FACT24 stetig weiterentwickelt, sodass höhere Umsatzerlöse pro Kunde resultieren würden. Zum anderen werde auch die weitere Expansion auf Auslandsmärkte vorangetrieben. In Q1/2012 sei z.B. eine weitere Auslandstochter in den USA gegründet worden.

Die Analysten der GBC AG bewerten die F24-Aktie nach wie vor mit dem Rating „kaufen“. (Analyse vom 14.02.2013) (15.02.2013/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.