First Sensor: Mittelauszahlung für Schuldscheine erfolgt

Berlin (www.aktiencheck.de) – Die beiden am Dienstag dieser Woche erfolgreich platzierten Schuldscheindarlehen der First Sensor AG (ISIN DE0007201907/ WKN 720190) in Höhe von insgesamt EUR 31,0 Mio. wurden – nachdem alle Vorbehalte erfüllt waren – durch die zeichnenden Investoren nunmehr ausgezahlt, so das Unternehmen in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Der größte Teil des neu eingeworbenen Fremdkapitals diente zur vollständigen Ablösung des seit 2011 bestehenden Konsortialkreditvertrags in Höhe von derzeit rund EUR 29,7 Mio. Die darüber hinaus zufließende Liquidität eröffnet First Sensor zusätzliche Handlungsspielräume zur Finanzierung der geplanten Wachstumsstrategie.

Über First Sensor

Die First Sensor AG ist ein führender Anbieter von hochqualitativen kundenspezifischen Sensorlösungen in den Bereichen Medical, Industry, Mobility sowie Entwicklungs- und Produktionsdienstleistungen (Electronic Engineering & Manufacturing Services). First Sensor wurde vor über 20 Jahren in Berlin gegründet und ist seit 1999 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (Prime Standard; SIS). Weitere Informationen zu First Sensor im Internet unter www.first-sensor.com. (20.12.2013/ac/n/nw)