Fresenius Medical Care: Konservative Prognose

Hamburg (www.aktiencheck.de) – Der Analyst der Hamburger Sparkasse, Marco Günther, stuft die Aktie von Fresenius Medical Care (ISIN DE0005785802/ WKN 578580) weiterhin mit „kaufen“ ein.

Die sich aus der US-Haushaltsproblematik ergebenden Risiken für die Geschäftsentwicklung seien aus Sicht der Analysten bereits Anfang des Börsenjahres in sehr umfänglichem Maße eingepreist worden. Eine Anhebung der konservativen Geschäftsziele im weiteren Jahresverlauf sei nicht unwahrscheinlich.

Die Analysten der Hamburger Sparkasse bestätigen ihr positives Votum „kaufen“ für die Fresenius Medical Care-Aktie. (Analyse vom 27.02.2013) (27.02.2013/ac/a/d)