GESCO: Nach jüngster Rally mit 17 Prozent Potenzial

München (www.aktiencheck.de) – Die Experten von „Performaxx“ stufen die Aktie von GESCO (ISIN DE000A1K0201/ WKN A1K020) von „kaufen“ auf „übergewichten“ herab.

GESCO sei aus der Krise der Jahre 2008/09 gestärkt hervorgegangen und habe im Anschluss Umsatz und Gewinn auf ein neues Rekordniveau geschraubt. Nun zeichne sich eine leichte Abschwächung der Dynamik ab, aktuell liege die Book-to-Bill-Ratio knapp unter der Wachstumsgrenze von 1,0. Das Management sehe in dieser Entwicklung aber eine Normalisierung und keine Trendwende, die mittel- und langfristigen Wachstumsperspektiven der Gruppe würden weiter aussichtsreich bleiben. Im Jahresverlauf könnte zudem eine Verbesserung der konjunkturellen Rahmenbedingungen einen positiven Effekt auf die Geschäftsentwicklung ausüben. Das fundamentale Bewertungsmodell der Analysten signalisiere derzeit einen fairen Wert der Aktie von 93,83 Euro.

Nach den hohen Kurszuwächsen der letzten Monate liegt das Aufwärtspotenzial damit aktuell bei rund 17 Prozent, weswegen das neue Urteil der Experten von „Performaxx“ für die GESCO-Aktie nun „übergewichten“ lautet. Das Kursziel werde bei 93,83 Euro gesehen. (Analyse vom 20.02.2012) (22.02.2013/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.