Goldman belässt Thyssenkrupp auf „neutral“ – Ziel 18,50 Euro

New York (dpa-AFX Analyser) – Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Thyssenkrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) auf „neutral“ mit einem Kursziel von 18,50 Euro belassen.

Nachdem jahrelang steigende Stahlexporte aus China die Preise weltweit gedrückt hätten, scheine der chinesische Markt nun vor einem Wendepunkt zu stehen, schrieb Analyst Stephen Benson in einer Branchenstudie vom Dienstag. Der Abbau von Kapazitäten und geschrumpfte Lagerbestände sorgten für bessere Nachfragebedingungen und gewährten Europas Stahlkonzernen eine Atempause. Dem Industriegeschäft von Thyssenkrupp drohe derweil Gegenwind, weshalb er bei der Konkurrenz aus dem Stahlbereich bessere Anlagechancen sehe./gl/ajx (12.04.2016/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.