Goldman hebt Deutsche Post auf „Conviction Buy List“

New York (dpa-AFX Analyser) – Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Deutsche Post (ISIN DE0005552004/ WKN 555200) von „neutral“ auf die „Conviction Buy List“ hochgestuft und das Kursziel von 31 auf 32 Euro angehoben.

Der Logistikkonzern sei unverändert sehr stark aufgestellt, mit führenden Marktanteilen in seinen größten Geschäftsfeldern PeP (Brief, E-Commerce, Paket) sowie Express, schrieb Analyst Matija Gergolet in einer Studie vom Dienstag. Er rechne mit einer Verbesserung der Profitabilität im neuen Jahr nach einem trüben 2015./ck/das (15.12.2015/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.