Groupon: Starke Q3-Zahlen erwartet – Kaufen

Westerburg (www.aktiencheck.de) – Aktienanalyst Heath P. Terry von Goldman Sachs hat seine Kaufempfehlung für
die Groupon-Aktie bekräftigt.

Der Coupon-Dienstleister Groupon werde die Erwartungen der Analysten für das
dritte Quartal voraussichtlich leicht schlagen können. Groupon werde seine Zahlen
am Donnerstag den 07. November präsentieren.

Das lokale Geschäft werde dank der Investitionen in Suchmaschinen-Optimierung,
in die mobile Plattform sowie in die Vertriebsaktivitäten zulegen. Auch die
Profitabilität des internationalen Geschäfts verbessere sich kontinuierlich.

Aktienanalyst Heat P. Terry erwartet für das dritte Quartal einen Umsatz von USD
620 Mio. Der Management-Ausblick sehe USD 585 bis USD 635 Mio. vor. Der
Analysten-Konsensus gehe von USD 615 Mio. aus.

Das konsolidierte operative Ergebnis (CSOI) betrage voraussichtlich USD 51,6
Mio. Der Ausblick des Managements habe lediglich USD 20 Mio. bis USD 40 Mio.
vorgesehen. Der Konsensus liege bei USD 41 Mio.

Der Traffic habe sich im dritten Quartal ordentlich entwickelt. Groupon verfüge
über erhebliche Wachstumsperspektiven gerade im lokalen Geschäft. Hier verfüge
Groupon aufgrund der erreichten kritischen Masse über erhebliche
Wettbewerbsvorteile gegenüber der Konkurrenz.

Aktienexperte Heath P. Terry veranschlagt das Kursziel für die Groupon-Aktie mit
USD 13. „Buy“ lautet das Rating des Analysten von Goldman Sachs.

Die Groupon-Aktie legt aktuell um +4,93% auf USD 10,42 im Nasdaq-Handel zu.
(04.11.2013/ac/a/d)