Hannover Rück: Nach guter Entwicklung annähernd fair bewertet

Hamburg (www.aktiencheck.de) – Der Analyst der Hamburger Sparkasse, Christian Hamann, stuft die Aktie der Hannover Rück (ISIN DE0008402215/ WKN 840221) von „kaufen“ auf „halten“ herunter.

Der steile Kursanstieg sei immer noch gut fundamental untermauert, da der Konzern mit einer hohen Rentabilität glänze und die Aussichten zumindest recht ordentlich seien. Dennoch habe der Aktienkurs jetzt ein Niveau erreicht, dass nur noch begrenzten Spielraum für Kursgewinne biete, sollte nicht eine völlige Neubewertung der Branche einsetzen oder sich die Gewinne unerwartet positiv entwickeln.

Da sich der Aktienkurs nicht nur gegenüber dem Gesamtmarkt, sondern auch gegenüber dem Sektor deutlich besser entwickelt hat, ziehen die Analysten der Hamburger Sparkasse für Neuengagements andere Titel vor und stufen die Hannover Rück-Aktie von „kaufen“ auf „halten“ herab. (Analyse vom 07.03.2013) (07.03.2013/ac/a/d)