Hauck & Aufhäuser belässt LANXESS auf „hold“ – Ziel 47 Euro

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) – Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für LANXESS (ISIN DE0005470405/ WKN 547040) nach der Telefonkonferenz zu den Quartalszahlen auf „hold“ mit einem Kursziel von 47 Euro belassen.

Das wirtschaftliche Umfeld für den Chemiekonzern bleibe herausfordernd, schrieb Analyst Nils-Peter Fitzl in einer Studie vom Mittwoch. Insgesamt hätten die Zahlen für das dritte Quartal aber auf eine gewisse Stabilisierung hingewiesen. Die Preise schienen ihren Tiefpunkt überschritten zu haben und LANXESS unternehme die richtigen Schritte, um auf Herausforderungen zu reagieren. Die Bewertung erscheine angemessen./rum/men (13.11.2013/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.