HSBC belässt thyssenkrupp auf „buy“ – Ziel 23,60 Euro

London (dpa-AFX Analyser) – Die britische Investmentbank HSBC hat thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) auf „buy“ mit einem Kursziel von 23,60 Euro belassen.

Nach der Berichtssaison der europäischen Investitionsgüter-Unternehmen erhöhte Analyst Michael Hagmann seine Schätzungen für den diesjährigen Gewinn je Aktie um durchschnittlich ein Prozent, wie aus einer Sektorstudie vom Donnerstag hervorgeht. Insgesamt sei das erste Kalenderquartal für die Branche besser als erwartet verlaufen. Mit einer breiteren Erholung der Endmärkte rechnet er aber erst gegen Ende des Jahres. Die von Thyssenkrupp reduzierte Prognose für den bereinigten operativen Gewinn (Ebit) entspreche seiner Erwartung und sollte zu erreichen sein./ajx/zb (19.05.2016/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.