HSBC belässt ThyssenKrupp auf „buy“ – Ziel 29,10 Euro

London (dpa-AFX Analyser) – Die britische Investmentbank HSBC hat ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) nach einer Branchenkonferenz mit Investoren auf „buy“ mit einem Kursziel von 29,10 Euro belassen.

Der Industrie- und Stahlkonzern habe nach der letzten Kapitalerhöhung die finanziellen Sorgen wohl hinter sich und über eine starke US-Nachfrage für Lastwagen und Aufzüge berichtet, schrieb Analyst Thorsten Zimmermann in einer Branchenstudie vom Mittwoch. In Europa sei Stahl weiter gefragt. Das Kostensenkungsprogramm solle im kommenden Jahr fortgesetzt werden./gl/zb (09.09.2015/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.