HSBC hebt Deutsche Post auf „neutral“ und Ziel auf 24,70 Euro

London (dpa-AFX Analyser) – Die britische Investmentbank HSBC hat Deutsche Post (ISIN DE0005552004/ WKN 555200) von „underweight“ auf „neutral“ hochgestuft und das Kursziel von 19,90 auf 24,70 Euro angehoben.

Das Expressgeschäft des Logistikkonzern sei dank seiner breiten geografischen Aufstellung strategisch sehr stark positioniert, schrieb Analystin Julia Winarso in einer Branchenstudie vom Mittwoch. Die wirklich global ausgestellten Anbieter könnten sich bei Liefergeschwindigkeit und Service von den Konkurrenten absetzen. Die Aktie sei allerdings nach der jüngsten Aufwertung durch den Markt fair bewertet./fri/gl (16.10.2013/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.