HSBC hebt ThyssenKrupp auf „buy“ und Ziel auf 28,90 Euro

London (dpa-AFX Analyser) – Die britische Investmentbank HSBC hat ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) vor Zahlen von „hold“ auf „buy“ hochgestuft und das Kursziel von 27,40 auf 28,90 Euro angehoben.

Das dritte Geschäftsquartal dürfte für die Essener gut gelaufen sein, schrieb Analyst Thorsten Zimmermann in einer Studie vom Montag. Die Ergebniskennziffern könnten vor allem dank eines guten europäischen Stahlgeschäfts positiv überraschen. Der Experte hob seine Schätzungen für den operativen Gewinn (Ebit) der Geschäftsjahre 2014/15 und 2015/16 um bis zu 6 Prozent an und liegt damit über den durchschnittlichen Markterwartungen./tav/edh (29.06.2015/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.