HSBC hebt Ziel für ThyssenKrupp auf 21,40 Euro – „underweight“

London (dpa-AFX Analyser) – Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) nach Zahlen von 18,70 auf 21,40 Euro angehoben, aber die Einstufung auf „underweight“ belassen.

Der Industriekonzern habe überraschend starke Zahlen vorgelegt, positive Aussagen zum Jahresausblick gemacht und zum Abbau der Fremdfinanzierung, schrieb Analyst Thorsten Zimmermann in einer Studie vom Mittwoch./ck/ajx (14.05.2014/ac/a/d)

Offenlegung von m€glichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.