HSBC senkt Ziel für Thyssenkrupp auf 24,70 Euro – „buy“

London (dpa-AFX Analyser) – Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für Thyssenkrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) vor Zahlen von 25,10 auf 24,70 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf „buy“ belassen.

Die steigenden Stahlpreise in China, Europa und den USA deuteten darauf hin, dass der Sektor wohl das Schlimmste hinter sich habe, schrieb Analyst Thorsten Zimmermann in einer Branchenstudie vom Donnerstag. Der deutsche Stahlkonzern dürfte indes schwach in das neue Jahr gestartet sein. Der Experte kürzte seine bereinigten operativen Gewinnannahmen für 2016./tav/zb (28.01.2016/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.