Iberdrola: Internationales Geschäft verläuft positiv

Berlin (www.aktiencheck.de) – Die Analysten der Landesbank Berlin stufen die Iberdrola-Aktie (ISIN ES0144580Y14/ WKN A0M46B) von „kaufen“ auf „halten“ herunter.

Iberdrola habe für 2012 vergleichsweise gute Zahlen vorgelegt. Größter Pluspunkt sei nach wie vor das internationale Geschäft. Der Strategieplan 2012-2014 habe weiter Bestand und sollte die Finanzlage des Unternehmens weiter stabilisieren, auch wenn darin noch keine großen Sprünge in der Ertragsentwicklung erkennbar seien.

Vor diesem Hintergrund reduzieren die Analysten der Landesbank Berlin ihre Einschätzung für die Iberdrola-Aktie von „kaufen“ auf „halten“ und senken das Kursziel auf EUR 4,00. (Analyse vom 18.02.2012) (22.02.2013/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.