J.P. Morgan belässt LANXESS auf „underweight“

London (dpa-AFX Analyser) – Die US-Bank J.P. Morgan hat die Einstufung für LANXESS (ISIN DE0005470405/ WKN 547040) nach einem Investorentag auf „underweight“ belassen.

Das Chemieunternehmen habe die Überkapazitäten der Branche in einigen Produktbereichen offen zugegeben, gleichzeitig aber erneut die Hoffnung auf eine zyklische Erholung geäußert, schrieb Analyst Martin Evans in einer Studie vom Mittwoch. Der Experte geht jedoch davon aus, dass die globalen Überkapazitäten selbst im Falle einer Nachfragebelebung die Erträge weiter belasten. (20.09.2013/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.