J.P. Morgan belässt ThyssenKrupp auf „overweight“

London (dpa-AFX Analyser) – Die US-Bank J.P. Morgan hat die Einstufung für ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) auf „overweight“ belassen.

Die erwartete Stabilisierung der Eisenerzpreise im dritten Quartal sollte die Ergebnisse der Stahlhersteller in der zweiten Jahreshälfte positiv beeinflussen, schrieb Analyst Alessandro Abate in einer Branchenstudie vom Freitag. Die Stahlhersteller könnten dank geringerer Preisschwankungen der Eisenerzpreise ihre Auslastung und damit ihre Margen steigern. Die ThyssenKrupp-Aktie ist einer der „Top Picks“ des Experten./fri/edh (27.06.2014/ac/a/d)

Offenlegung von m€glichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.