JPMorgan belässt Deutsche Post auf „neutral“ – Ziel 27,25 Euro

London (dpa-AFX Analyser) – Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Deutsche Post (ISIN: DE0005552004, WKN: 555200, Ticker-Symbol: DPW, Nasdaq OTC-Symbol: DPSTF) nach der angekündigten Porto-Erhöhung auf „neutral“ mit einem Kursziel von 27,25 Euro belassen.

Bei den Marktschätzungen für das operative Ergebnis (EBIT) und den Gewinn je Aktie 2016 sehe er nun Luft nach oben, schrieb Analyst Christopher Combe in einer Studie vom Donnerstag./aj/edh (22.10.2015/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.