JPMorgan belässt Thyssenkrupp auf „overweight“

London (dpa-AFX Analyser) – Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Thyssenkrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) nach der Komplettübernahme des brasilianischen Stahlwerks CSA auf „overweight“ belassen.

Langfristig werde dadurch ein Ausstieg aus dem Stahlgeschäft für die Essener realistischer, schrieb Analyst Roger Bell in einer Studie vom Mittwoch./ajx/edh (06.04.2016/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.