JPMorgan nimmt ThyssenKrupp mit „overweight“ wieder auf

London (dpa-AFX Analyser) – Die US-Bank JPMorgan hat ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) mit „overweight“ und einem Kursziel von 23,60 Euro wieder in die Bewertung aufgenommen.

Mittelfristig sehe er die Stahlpreisentwicklung vorsichtig optimistisch, schrieb Analyst Roger Bell in einer Branchenstudie vom Donnerstag. Aus fundamentaler Sicht stehe der europäische Stahlsektor aber langfristig vor Herausforderungen. Die Bewertung von ThyssenKrupp sei nach dem jüngsten Kursrückgang und der im Vergleich zu Konkurrent ArcelorMittal schwächeren Kursentwicklung attraktiv. Eine Abtrennung des Stahl- vom Investitonsgütergeschäfts könnte weitere Werte freisetzen./ajx (27.08.2015/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.