JPMorgan senkt Ziel für Deutsche Post auf 30 Euro – „overweight“

London (www.aktiencheck.de) – Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Deutsche Post (ISIN DE0005552004/ WKN 555200) vor Zahlen von 31 auf 30 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf „overweight“ belassen.

Seine kurzfristige Prognose für das operative Ergebnis (Ebit ) habe er leicht erhöht, während er seine mittelfristigen Annahmen für 2015 bis 2016 in Anlehnung an die Konzernziele reduziert habe, schrieb Analyst Christopher Combe in einer Studie vom Montag. Im neuen Kursziel habe er zudem die höheren Pensionsverpflichtungen berücksichtigt./ajx/ck (10.11.2014/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.