Kepler Cheuvreux belässt ThyssenKrupp auf „reduce“ – Ziel 14 Euro

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) – Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) auf „reduce“ mit einem Kursziel von 14 Euro belassen.

Der Verkauf der Amerikasparte bleibe unsicher, schrieb Analyst Rochus Brauneiser in einer Studie vom Dienstag. Noch immer lägen auch 1 bis 2 Milliarden Euro Wertberichtigungsbedarf in der Luft, wenn ein vollständiger Verkauf gelinge. Dann erhöhe sich der Druck, eine Kapitalerhöhung in Höhe von mindestens 1 Milliarde Euro durchzuführen. Brauneiser zweifelt zudem daran, dass der Wegfall eines festen Termins für den Verkauf das Ergebnis der Verhandlungen beeinflusst./men/fat (08.10.2013/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.