Kepler Cheuvreux belässt ThyssenKrupp auf „reduce“ – Ziel 14 Euro

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) – Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) auf „reduce“ mit einem Kursziel von 14 Euro belassen.

Analyst Rochus Brauneiser verwies in einer Branchenstudie vom Dienstag auf die von ArcelorMittal geplanten Preiserhöhungen für Flachstahlprodukte. Er behielt seine positive Einschätzung für den europäischen Stahlsektor bei. Sie basiere nach wie vor auf einer steigenden Stahlnachfrage und vorteilhaften Effekten durch Restrukturierungen. Bei den großen Stahlwerten favorisiert der Experte die Aktie von ArcelorMittal, bei den mittelgroßen und kleinen Salzgitter und Klöckner. ThyssenKrupp sei indes sein unbeliebtester Stahlwert./ajx/tav (14.01.2014/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.