Kepler Cheuvreux belässt ThyssenKrupp auf „reduce“ – Ziel 15 Euro

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) – Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) auf „reduce“ mit einem Kursziel von 15 Euro belassen.

Der Industrie- und Stahlkonzern brauche im vierten Geschäftsquartal ein operatives Ergebnis (Ebit) von 1,5 Milliarden Euro, um mit dem Free Cashflow wieder in den positiven Bereich zu kommen, und leide unter Gegenwind im französischen Aufzuggeschäft, schrieb Analyst Rochus Brauneiser in einer Studie vom Freitag. Zwar stehe die Trendwende bevor, nachdem sich das Ebit sieben Quartale in Folge verbessert habe. Die Aktie sei aber immer noch deutlich überbewertet./gl/ajx (15.08.2014/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.