Kepler Cheuvreux hebt ThyssenKrupp auf „hold“ – Ziel 20 Euro

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) – Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) von „reduce“ auf „hold“ hochgestuft, das Kursziel aber von 21 auf 20 Euro gesenkt.

Die Aktie biete mittlerweile ein besseres Risiko/Gewinn-Profil, schrieb Analyst Rochus Brauneiser in einer Studie vom Freitag. ThyssenKrupp gehöre nicht mehr zu den von ihm am wenigsten bevorzugten Aktien im Sektor. Angesichts des schwierigen weltweiten Konjunkturausblicks habe er seine Gewinnschätzungen jedoch gesenkt./mzs/mis (30.10.2015/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.