Kepler hebt Ziel für ThyssenKrupp auf 22 Euro – Weiter „reduce“

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) – Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) nach dem Verkauf der Edelstahltochter VDM von 17 auf 22 Euro angehoben, aber die Einstufung auf „reduce“ belassen.

Die Verkaufsbedingungen für VDM seien zwar schlechter als vom Markt ursprünglich erwartet, doch sei dies ein weiterer Schritt bei der strategischen Neuausrichtung des Stahl- und Industriekonzerns, schrieb Analyst Rochus Brauneiser in einer Studie vom Montag. Das Anlagevotum werde vor allem aus Bewertungsgründen beibehalten./mzs/das (20.04.2015/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.