KUKA: Keine Kursimpulse in Sicht – Commerzbank-Analyst bestätigt Verkaufsempfehlung! Aktienanalyse

Frankfurt (www.aktiencheck.de) – KUKA-Aktienanalyse von Aktienanalyst Sebastian Growe von der Commerzbank:

Sebastian Growe, Aktienanalyst der Commerzbank, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Verkauf der Aktie des Roboter- und Anlagenbauers KUKA AG (ISIN: DE0006204407, WKN: 620440, Ticker-Symbol: KU2, NASDAQ OTC-Symbol: KUKAF).

Die KUKA AG hat einen Kapitalmarkttag veranstaltet. Der Aktienanalyst stelle vor diesem Hintergrund fest, dass die KUKA AG für weiteres Wachstum gut aufgestellt sei. Was Growe auf der Veranstaltung jedoch gefehlt habe, seien Neuigkeiten, die als Impulse für den schon übertrieben hohen Kurs der KUKA-Aktie liefern könnten.

Sebastian Growe, Aktienanalyst der Commerzbank, hält in einer aktuellen KUKA-Aktienanalyse an seinem Rating „reduce“ mit einem Kursziel von 77 Euro fest. (Analyse vom 27.04.2016)

Börsenplätze KUKA-Aktie:

Xetra-Aktienkurs KUKA-Aktie:
87,913 EUR -0,44% (27.04.2016, 12:10)

Tradegate-Aktienkurs KUKA-Aktie:
88,227 EUR -0,65% (27.04.2016, 12:26)

ISIN KUKA-Aktie:
DE0006204407

WKN KUKA-Aktie:
620440

Eurex Optionskürzel KUKA-Aktienoption:
KU2

Ticker-Symbol KUKA-Aktie:
KU2

NASDAQ OTC Ticker-Symbol KUKA-Aktie:
KUKAF

Kurzprofil KUKA AG:

Die KUKA Aktiengesellschaft (ISIN: DE0006204407, WKN: 620440, Ticker-Symbol: KU2, NASDAQ OTC-Symbol: KUKAF) ist ein international tätiger Konzern mit einem Umsatz von rund 2,1 Mrd. EUR und ca. 12.000 Mitarbeitern weltweit. Als einer der weltweit führenden Anbieter von intelligenten Automatisierungslösungen bietet KUKA seinen Kunden alles aus einer Hand: Von der Komponente – dem Roboter – über die Zelle bis hin zur vollautomatisierten Anlage. Der Hauptsitz der Gesellschaft ist in Augsburg. KUKA operiert international für die Kunden aus der Automobilindustrie und der General Industry. (27.04.2016/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.