Lange Finanzierungen werden wieder teurer

Linz (www.aktiencheck.de) – Die leicht besseren Konjunkturaussichten lassen die langfristigen Zinsen wieder steigen, so die Analysten der Oberbank.

Seit Anfang des Jahres seien sie um gut 0,20% gestiegen. Die Basis für eine zehnjährige Zinsfixierung sei somit wieder von 1,80 auf fast 2,00 gestiegen. Vor allem die USA würden Hoffnung auf eine schnellere Erholung der Weltwirtschaft geben, was auch die europäischen Zinsmärkte mitziehe. Das es sich um eine langsam Erholung handle, sehe man am Vertrauen der US-Verbraucher, das noch immer leicht unter den Erwartungen gelegen habe. Zu sehen war dies mit einem Wert von 71,3 Punkten, statt 75 Punkten beim Vertrauen der Uni Michigan, letzten Freitag, so die Analysten der Oberbank. Alles in allem dürfte die Zeit der extrem niedrigen Zinsen vorbei sein. (21.01.2013/ac/a/m)