LANXESS: Kräftiger Anstieg der Ergebnisse und Margen des Konzerns erwartet

Leverkusen (www.aktiencheck.de) – Martin Rödiger, Analyst von Kepler Cheuvreux, stuft die Aktie von LANXESS (ISIN DE0005470405/ WKN 547040) von „hold“ auf „buy“ hoch.

Nach Ansicht der Analysten hätten die Märkte für Autoreifen offensichtlich ihren Tiefpunkt erreicht. Somit werde eine Erholung der Nachfrage nach synthetischem Gummi erwartet. Die zunehmende Nachfrage dürfte einen höheren Absatz und eine bessere Auslastung verursachen. Dies sollte zu einem kräftigen Anstieg der Ergebnisse und der Margen des Konzerns führen. Deswegen würden die Analysten ihre EPS-Schätzung für 2014 und 2015 um bis zu 18 Prozent erhöhen.

Die Analysten von Kepler Cheuvreux stufen die LANXESS-Aktie von „hold“ auf „buy“ herauf. Das Kursziel werde von 56 Euro auf 70 Euro erhöht. (Analyse vom 14.06.2013) (14.06.2013/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.