LANXESS: Volumen abgesetzter Ersatzreifen hat in Q3 nach Michelins Daten seinen Tiefstand erreicht

New York (www.aktiencheck.de) – Andrew Stott, Analyst von Merrill Lynch, stuft die Aktie von LANXESS (ISIN DE0005470405/ WKN 547040) weiterhin mit „buy“ ein.

Die Auslieferungsdaten des Reifenproduzenten Michelin (ISIN FR0000121261/ WKN 850739) hätten ganz klar darauf hingewiesen, dass das Volumen abgesetzter Ersatzreifen in Q3 seinen Tiefstand erreicht habe. Dies sei für LANXESS, bei dem die Analysten für das nächste Jahr im Bereich Performance Polymers steigende Absätze ankündigen würden, besonders wichtig. Negativ entwickle sich aber nach wie vor der Reifenabsatz für Neuwagen und Nutzfahrzeuge.

Die Analysten von Merrill Lynch halten an ihrem „buy“-Rating für die LANXESS-Aktie fest. Das Kursziel werde unverändert bei 75 Euro gesehen. (Analyse vom 28.01.2013) (28.01.2013/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.