Macquarie belässt ThyssenKrupp auf „neutral“ – Ziel 21 Euro

Sydney (dpa-AFX Analyser) – Die australische Investmentbank Macquarie hat die Einstufung für ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) vor den Quartalszahlen der Stahlunternehmen auf „neutral“ mit einem Kursziel von 21 Euro belassen.

ThyssenKrupp dürfte das operative Ergebnis gegenüber dem zweiten Geschäftsquartal um 17 Prozent gesteigert haben, schrieb Analyst Jeff Largey in einer Branchenstudie vom Mittwoch. Steel Europe dürfte von etwa zwanzig Prozent höheren Volumina und geringeren Rohstoffkosten profitiert haben. Das Komponenten-Segment dürfte eine höhere Profitabilität erzielt haben./ag/gl (07.05.2014/ac/a/d)

Offenlegung von m€glichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.