Macquarie hebt Ziel für ThyssenKrupp auf 21 Euro – „neutral“

Sydney (dpa-AFX Analyser) – Die australische Investmentbank Macquarie hat das Kursziel für ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) nach Quartalszahlen von 19 auf 21 Euro angehoben und die Einstufung auf „neutral“ belassen.

Die Sparte Steel Americas habe deutlich verbesserte Ergebnisse geliefert, schrieb Analyst Jeff Largey in einer Studie vom Montag. So sei der bereinigte operative Verlust längst nicht so hoch ausgefallen wie von ihm befürchtet. Der Experte erhöhte seine Schätzung für das Geschäftsjahr 2013/14./ajx/gl (17.02.2014/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.