Macquarie senkt Ziel für LANXESS auf 55 Euro – „outperform“

Sydney (www.aktiencheck.de) – Die australische Investmentbank Macquarie hat das Kursziel für LANXESS (ISIN DE0005470405/ WKN 547040) von 58 auf 55 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf „outperform“ belassen.

Der Spezialchemiekonzern wolle bald eine neue Strategie bekannt geben, schrieb Analyst Christian Faitz in einer Branchenstudie vom Mittwoch. Er habe seine Gewinnschätzungen gesenkt, da die zuletzt etwas erholten und für LANXESS wichtigen Butadien-Preise immer noch unter ihrem Niveau vor einem Jahr lägen. Allerdings sei die Aktie nicht teuer. Zudem sieht der Experte für europäische Chemiewerte allgemein wieder Licht am Ende des Tunnels. (04.09.2013/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.