Merrill Lynch belässt ThyssenKrupp auf „neutral“ – Ziel 21 Euro

New York (dpa-AFX Analyser) – Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat die Einstufung für ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) nach der verschobenen Zahlenvorlage wegen Verkaufsverhandlungen über Steel Americas auf „neutral“ mit einem Kursziel von 21 Euro belassen.

Analyst Jason Fairclough bekräftigte in einer Studie vom Mittwoch, dass der Verkaufsprozess für die defizitären Stahlwerke in den USA und Brasilien hochkompliziert sei. Daran ändere auch die Begeisterung der Anleger über die eingeleitete Umstrukturierung des Stahl- und Industriekonzerns nichts./edh/ag (20.11.2013/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.