Merrill Lynch senkt Deutsche Post auf „neutral“ – Ziel 27 Euro

New York (dpa-AFX Analyser) – Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat Deutsche Post (ISIN DE0005552004/ WKN 555200) nach starker Kursentwicklung von „buy“ auf „neutral“ abgestuft, das Kursziel aber von 24 auf 27 Euro angehoben.

Im vergangenen Jahr hätten die Logistiktitel den Stoxx 600 um 45 Prozent und den DAX um 36 Prozent abgehängt, schrieb Analyst Joel Spungin in einer Studie vom Mittwoch. Die Bewertung habe mit einem Unternehmenswert in Höhe des achtfachen operativen Ergebnisses (EV/EBITDA) einen Rekordstand erreicht, und liege um 15 Prozent über Marktniveau. Die Post werde zwar in den kommenden zwei Jahren ihr operatives Ergebnis ordentlich steigern, dies sei allerdings eingepreist./ag/rum (20.11.2013/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.