Morgan Stanley senkt Ziel für Deutsche Post – „overweight“

New York (dpa-AFX Analyser) – Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Deutsche Post (ISIN DE0005552004/ WKN 555200) von 35 auf 34 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf „overweight“ belassen.

Nach der Umstrukturierung des Forwarding-Bereichs, der Einigung mit der Gewerkschaft Ver.di und der Porto-Erhöhung sollten die Investoren wieder das entscheidende DHL-Geschäft stärker in den Fokus nehmen, schrieb Analystin Penelope Butcher in einer Studie vom Freitag./ajx/ag (20.11.2015/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.