Morgan Stanley senkt Ziel für Deutsche Post – „overweight“

New York (dpa-AFX Analyser) – Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Deutsche Post (ISIN DE0005552004/ WKN 555200) von 34,00 auf 32,80 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf „overweight“ belassen.

Der Logistikkonzern zeichne sich durch ein krisenfestes Geschäftsmodell auch in unsicheren Zeiten aus, schrieb Analystin Penelope Butcher in einer Studie vom Dienstag. Aufgrund der für 2016 erwarteten Steuerquote und der Investitionsziele habe sie jedoch ihre Gewinnprognosen (Ebit) für die Jahre 2016 bis 2018 reduziert./edh/tav (22.03.2016/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.