Morgan Stanley startet Thyssenkrupp mit „overweight“

New York (dpa-AFX Analyser) – Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat Thyssenkrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) mit „overweight“ und einem Kursziel von 22,50 Euro in die Bewertung aufgenommen.

Im europäischen Stahlsektor wiesen inzwischen mehrere Faktoren auf eine Aufhellung hin, schrieb Analyst Alain Gabriel in einer Branchenstudie vom Freitag. So stabilisierten sich die chinesischen Exporte, ein Ende des Bestandsabbaus sei wahrscheinlich, Strafzölle für bestimmte Stahlprodukte seien eingeführt worden und die Nachfrage in Europa nehme zu. Dies sorge auch wieder für eine bessere Auslastung. Europäische Stahl-Aktien erschienen attraktiv bewertet. Die „Top Picks“ des Experten sind ArcelorMittal und Thyssenkrupp./ajx/ck (11.03.2016/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.