Nobel Biocare: Prognosenänderungen im Vorfeld der Ergebnismitteilung des 4. Quartals 2012

Zürich (www.aktiencheck.de) – Carla Bänziger, Analystin von Vontobel Research, stuft die Aktie von Nobel Biocare (ISIN CH0037851646/ WKN A0NH9T) in der aktuellen Ausgabe von „Vontobel Morning Focus“ unverändert mit „hold“ ein.

Im Vorfeld der Ergebnismitteilung des 4Q 2012 würden die Analysten ihre Schätzungen geringfügig aufgrund von Wechselkursanpassungen und Korrekturen der organischen Wachstumserwartungen für das 4Q 2012 in der EMEA-Region (von -6,1% auf -2,5%) und dem asiatisch-pazifischen Raum (von -24,9% auf -19,9%) ändern. Damit würden sich ihre EPS-Schätzungen für das GJ 2012 um +2% und für die Jahre 2013 bis 2015 um -2% ändern.

Den nächsten Kursimpuls könnten die Ergebnisse des 4Q 2012 am 19. Februar liefern.

Die Aktie habe sich seit Jahresbeginn gut entwickelt, obwohl sich ihre Fundamentaldaten nicht verbessert hätten und der Trend eher mit Spekulationen über personelle Veränderungen in Vorstand und Management zusammenhänge. Eine Abwärtskorrektur des Aktienkurses sei nicht auszuschließen.

Das Rating „hold“ sowie das Kursziel von CHF 8,60 für die Nobel Biocare-Aktie werden bestätigt, so die Analysten von Vontobel Research. (Analyse vom 14.02.2013) (14.02.2013/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.