Nomura hebt ThyssenKrupp auf „buy“ – Ziel 23 Euro

London (dpa-AFX Analyser) – Das japanische Analysehaus Nomura hat ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) um zwei Stufen von „reduce“ auf „buy“ hochgestuft und das Kursziel von 17 auf 23 Euro angehoben.

Der Stahlhersteller scheine aus dem Gröbsten heraus zu sein, schrieb Analystin Sarah Barr in einer Studie vom Donnerstag. Die Sparte Steel Americas entwickele sich weit besser als von ihr erwartet. Das europäische Stahlgeschäft sei im Vergleich zu Wettbewerbern attraktiv, dieses werde am Markt aber unterbewertet. Der Fokus könnte sich nun auf das Investitionsgütergeschäft richten./fat/tav (06.11.2014/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.