NordLB belässt ThyssenKrupp auf „kaufen“

Hannover (dpa-AFX Analyser) – Die NordLB hat die Einstufung für ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) nach Produktionszahlen für die deutsche Stahlindustrie auf „kaufen“ belassen.

Trotz eines Rückgangs im dritten Quartal bleibe es beim positiven Produktionstrend, schrieb Analyst Holger Fechner in einer Branchenstudie vom Donnerstag. Demnach konnte die Stahlproduktion in den ersten neun Monaten um 2,5 Prozent wachsen. Die Lage bleibe wegen der konjunkturellen Unsicherheiten für die Branche aber weiter herausfordernd./kkx/tav (23.10.2014/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.