Presse: Sony will Geschäft in Südafrika ausweiten

Tokio (aktiencheck.de AG) – Die japanische Sony Corp. (ISIN JP3435000009/ WKN 853687), der weltweit zweitgrößte Unterhaltungselektronik-Konzern, wird einem Pressebericht zufolge vor dem Hintergrund des schnell wachsenden Anteils der wohlhabenden schwarzen Bevölkerung ihre Geschäftsaktivitäten in Südafrika ausweiten.

Wie der „Nikkei“ am Montag berichtet, betreibt Sony in Südafrika derzeit acht spezialisierte Outlets. Im kommenden Jahr soll diese Anzahl dem Bericht zufolge auf 14 erhöht werden. Diese Geschäfte werden eine Verkaufsfläche von etwa 200 Quadratmetern haben und exklusiv Sony-Produkte anbieten. Die Geschäfte sollen dabei hauptsächlich in Einkaufszentren errichtet werden.

Die Aktie von Sony schloss heute in Tokio bei 2.930 Japanischen Yen (-1,15 Prozent). (20.12.2010/ac/n/a)