QSC: Attraktive Einstiegsgelegenheiten! Commerzbank-Analystin rät zum Kauf – Aktienanalyse

Frankfurt (www.aktiencheck.de) – QSC-Aktienanalyse von Aktienanalystin Heike Pauls von der Commerzbank:

Heike Pauls, Aktienanalystin der Commerzbank, rät nach Zahlen in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des Telekomdienstleisters QSC AG (ISIN: DE0005137004, WKN: 513700, Ticker-Symbol: QSC, NASDAQ OTC-Symbol: QSCGF).

Das Kölner Unternehmen habe einen schwachen Start ins neue Geschäftsjahr hingelegt, so die Aktienanalystin in einer heute veröffentlichten Studie. Das gelte ihrer Meinung nach v.a. mit Blick auf die Jahresziele. Aktuell sehe Pauls dennoch attraktive Einstiegsgelegenheiten für Anleger.

Heike Pauls, Aktienanalystin der Commerzbank, hat in einer aktuellen Aktienanalyse das „buy“-Votum für die QSC-Aktie mit einem Kursziel von 5,30 Euro bestätigt. (Analyse vom 12.05.2014)

Börsenplätze QSC-Aktie:

XETRA-Aktienkurs QSC-Aktie:
3,461 EUR +3,41% (12.05.2014, 14:18)

Tradegate-Aktienkurs QSC-Aktie:
3,461 EUR +1,20% (12.05.2014, 14:27)

ISIN QSC-Aktie:
DE0005137004

WKN QSC-Aktie:
513700

Ticker-Symbol QSC-Aktie:
QSC

NASDAQ OTC-Ticker-Symbol QSC-Aktie:
QSCGF

Kurzprofil QSC AG:

Die QSC AG (ISIN: DE0005137004, WKN: 513700, Ticker-Symbol: QSC, NASDAQ OTC-Symbol: QSCGF) bietet mittelständischen Unternehmen umfassende ITK-Services aus einer Hand: von der Telefonie, Datenübertragung, Housing, Hosting bis zu IT-Outsourcing und IT-Consulting. Als SAP Gold Partner und Microsoft Gold Certified Partner verfügt die QSC AG zudem über Spezialwissen im Bereich der SAP- und Microsoft-Implementierung. Eigenentwickelte Cloud-Services für unterschiedlichste Anwendungen runden das Portfolio ab.

Mit eigener hochmoderner Netzinfrastruktur sowie TÜV und ISO-zertifizierten Rechenzentren in Deutschland zählt QSC zu den führenden mittelständischen Anbietern von ITK-Dienstleistungen in Deutschland. Das Unternehmen bietet sowohl maßgeschneiderte Lösungen für individuelle ITK-Anforderungen als auch ein modulares Produkt-Portfolio für kleinere Geschäftskunden und Vertriebspartner.

QSC beschäftigt rund 1.700 Mitarbeiter und ist im TecDAX gelistet. (12.05.2014/ac/a/t)

Offenlegung von m€glichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.