RWE: Vor Zahlen für 2012 auf „underweight“ belassen

London (www.aktiencheck.de) – Peter Bisztyga, Analyst von Barclays, stuft die RWE-Aktie (ISIN DE0007037129/ WKN 703712) weiterhin mit dem Rating „underweight“ ein.

Im Vorfeld der Veröffentlichung der Ergebnisse für 2012 würden die Analysten das Kursziel bei 27,40 Euro sehen. Sie würden mit keinen größeren Änderungen in Bezug auf den Ausblick auf das laufende Jahr rechnen. Man erwarte auch keine Unternehmensprognose für die Jahre 2014 und 2015. Das Management könne allerdings auf niedrigere Gewinne hindeuten und somit möglicherweise eine Dividendenkürzung begründen. Der Wert von RWE sei einer der von den Analysten am wenigsten bevorzugten im Sektor.

Die Analysten von Barclays bewerten die RWE-Aktie nach wie vor mit „underweight“. (Analyse vom 18.02.2013) (18.02.2013/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.